Paracelsus-Hof

Der „Paracelsus-Hof“ ist ein ehemaliger Bauernhof mit einem gemütlichen alten Bauernhaus, das durch einen Zubau erweitert wurde. Er ist Heimstätte für die Aufbaustufe, den Hort, das Internat und die tiergestützte Pädagogik. Eine halbe Gehstunde von der Schule entfernt, liegt er idyllisch auf einer Landschaftsterrasse des Thurnbergs.

Er bietet den Kindern und Jugendlichen viele praktische Lernfelder. Das praktische Tun hilft ihnen, ihre Stärken und Schwächen kennen- und mit ihnen umgehen zu lernen, ihre Fähigkeiten zu entdecken und in lebenspraktischen Dingen Sicherheit und Selbstständigkeit zu erlangen. Das praktische Tun macht sie auch aufnahmebereiter und aufnahmefähiger für das kognitive Lernen.

Die Hort- und Internatskinder finden hier viel Freiraum für Sport, Spiel und sinnvolle Betätigungsmöglichkeiten.